ok Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Ihr Standort

Hoftoren

Alle 34 Bilder ansehen Daten als PDF Bilder erwerben

Identifikation

Hoftoren
100117

Karte

Struktur allgemein

Wolkenkratzer
existent [fertiggestellt]
Beton
Vorhängefassade
Modern

Nutzung

Behördenflächen

Fakten

  • Auffälligstes Merkmal: die fließenden Linien, die dem Komplex eine maritime Anmutung verleihen, und der herausragende Turm. Mit 30 Stockwerken und 140 Metern Höhe wirkt er zusammen mit dem angeschlossenen Niedrigbau wie die Kommandobrücke des Schiffs "De Hoftoren".
  • Die hohen Fenster mit vertikalen Pfosten geben dem Turm seinen schlanken Charakter, während im Niedrigbau durchlaufende Linien für einen horizontalen Effekt sorgen. Der massive sandfarbene Naturstein bekommt durch seine metallische Umrahmung einen modernen Akzent.
  • Die schlanke Silhouette des Turmes wird durch die silberfarbenen Umrahmungen noch verstärkt. Sie ergeben als zwei hochsteigende Spitzen das reizvolle Top des Turmes.
  • "De Hoftoren" ist auch durch den Einsatz der Baumaterialien ein besonders attraktives Projekt. Klassischer Sandstein, Aluminium und Holz, kombiniert mit modernen und großzügigen Glasflächen, geben dem Gebäude ungewöhnliche Brillanz und erzeugen architektonischen Stil.
  • The original design incorporated a spire that would have taken the height to 172m/563ft. Once construction had begun, both the architects and owner decided that the building had enough size and presence without the mast, so it was omitted. Had it been included, the spire would have established Hoftoren as the tallest building in the Netherlands.
  • The Hoftoren tower is the centrepiece of the city's urban redevelopment near the Central Station.
  • The design, chosen through an international competition, features a single tower and low bar building clad in vertical slabs of light sand coloured stone.
  • Tallest tower in The Hague upon completion; overtook Castalia. it was surpassed in 2012 by both Ministerie van Justitie and Ministerie van Binnenlandse Zaken.
  • The tower has been recognized with multiple awards, including the 2005 Urban Land Institute Award for Excellence and a 2005 Merit Award for Architecture by the New York chapter of the American Institute of Architects.

Brauchen Sie mehr Informationen zu dem Gebäude und den beteiligten Firmen?

Mehr Informationen

Ort

Rijnstraat 50
2515 XP
Centrum
The Hague
Südholland
Niederlande

Technische Daten

465,39 ft
465,39 ft
30
2
1999
2003
14

Beteiligte Firmen


ARCADIS Bouw/Infra

Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Besondere Eigenschaften

  • Eines der bekannten Bauwerke dieser Stadt
Fehler gefunden?
Related Buildings