ok Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.
Ihr Standort

Main Triangel

Alle 9 Bilder ansehen Daten als PDF Bilder erwerben

Identifikation

Main Triangel
Triga, Bürohaus Triga, Hochhaus „Zum Laurenburger Hof“
101953

Karte

Struktur allgemein

Hochhaus
existent [fertiggestellt]
Beton
Vorhängefassade
Modern
Schrägdach

Nutzung

Gewerbl. Büroflächen
Restaurant

Fakten

  • The facade features operable windows, anti-glare shield glass, and inlaid visors. The building also has panorama elevators.
  • MainTriangel consists of about 27,658 square meters of office space in two modules: the high-rise buildings with 18,977 square meters and the low-rise building with about 8,680 square meters.
  • A modern structure made of glass and steel connects the open space between the two building parts. This courtyard has multiple uses and resembles a winter garden.
  • On the other side of the Main River the new Neubau Europäische Zentralbank complex is planned. Both sides of the river will be connected by a pedestrian bridge.
  • Das Gebäude wird mit einer Bauteilkühlung versehen, nachträglich ist eine konditionierte Be- und Entlüftung sowie eine Vollklimatisierung von jedem Mieter jederzeit nachrüstbar.
  • Eine moderne Glas-Stahkonstruktion überdacht den offenen Raum zwischen beiden Gebäuden und schafft einen vielseitig nutzbaren Innenhof, der den Flair eines überdimensionalen Wintergartens haben wird.
  • Die Immobilie verfügt auch über öffenbare Fenster, eine Sonnenschutzvergalsung, einen innenliegenden Blendschutz sowie ansprechende Panorama-Glasaufzüge.
  • Direkt gegenüber auf den anderen Mainseite plant die EZB den Neubau Neubau Europäische Zentralbank. Die beiden Mainseiten werden mit einer Fussgängerbrücke verbunden.
  • Weltpremiere: schachtfreie, freiliegende Panorama Twin Elevators – Panoramaaufzüge mit zwei Fahrkabinen an einem Aufzugsstrang (erhöht die Förderkapazität und verkürzt unproduktive Wartezeiten).
  • - Dreieckiges, nach Osten aufsteigendes Bürocenter mit 15 Geschossen, die sich ab dem 6. Obergeschoss entsprechend der Dachschräge zurückstaffeln.
  • - Die Einschnitte zwischen den beiden Baukörpern erlauben vielfältige Blickbeziehungen nach außen und innen.
  • - Das Hochhaus erhält eine vorgehängte, transparente Glasfassade, ausgestattet mit Sonnenschutzverglasung.
  • - Das Forum Gebäude wird als Lochfassade mit hohem Glasanteil mit einer außenseitigen Wand- und Stützenverkleidung in Ziegelkeramik ausgeführt.
  • - Die Bürobereiche sind mit thermisch aktiven Deckensegeln und einem thermoaktiven Bauteilsystem (TABS) für eine zugfreie Heizung und Kühlung versehen.
  • - Die Bürotiefe im Regelbereich beträgt ca. 5,40 m, in der Westfassade des Forums ist eine Raumtiefe bis ca. 9 m möglich. Die Büroflächen lassen sich in einem Raster von 1,35 - 1,45 m aufteilen.
  • Das MainTriangel verfügt über ca. 40.180 m² bestehend aus 29.200 m² oberirdisch und 10.890 m² unterirdisch (NGF).
  • Die lichte Raumhöhe in den Bürogeschossen beträgt ca. 3,00 m; durch die raumhohe Verglasung ist ein sehr hoher Tageslichteinfall gewährleistet, jedes Büro verfügt über eine individuell regelbare Blend- und Sonnenschutzjalousie.
  • Originally planned by Holzmann AG as "Triga", the companies Bouygues Immobilien GmbH and DePfa Bank AG BauBoden (now Aareal Bank AG) oversaw the project from groundbreaking to completion.

Brauchen Sie mehr Informationen zu dem Gebäude und den beteiligten Firmen?

Mehr Informationen

Ort

Zum Schlegelhof 1
Zum Laurenburger Hof 76
Zum Gottschalkhof, Gerbermühlstrasse
Am Schlegelhof 1 / Gerbermühlstraße
60594
Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland

Technische Daten

196,85 ft
9,84 ft
14
2
2001
2006
11
366

Beteiligte Firmen

Jappsen Ingenieure

Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen
Anzeigen

Besondere Eigenschaften

  • Innenhof ist vorhanden
  • Panoramaaufzüge sind verfügbar
Fehler gefunden?
Related Buildings