ok Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Haben Sie eine Frage zu unseren Bildern, unserer Community oder unseren Awards? Hier finden Sie einen Überblick über die meistgestellten Fragen. Benötigen Sie weiterführende Informationen, kontaktieren Sie uns bitte direkt.

1. Awards

Was sind die Emporis Awards?
Die Emporis Awards sind architektonische Auszeichnung, die jedes Jahr von Emporis vergeben werden. Am Ende eines Jahres wählt eine Jury den besten neuen Wolkenkratzer (ein mindestens 100 Meter hohes Gebäude), aus den Gebäuden, die in diesem Jahr fertig gestellt wurden. Ausgezeichnet werden außerdem die Wolkenkratzer, die den zweiten und dritten Platz belegen. Die Top 10-Auswahl der Jury wird außerdem auf der Website des Awards und in den Pressemitteilungen von Emporis veröffentlicht.
Kann ich Gebäude vorschlagen, die im Nominierungsprozess berücksichtigt werden?
Das ist nicht nötig, da Emporis schon die Konstruktion aller teilnahmeberechtigten Gebäude weltweit verfolgt. Die Liste der Kandidaten wird automatisch aus unserer Datenbank heraus generiert.
Kann ich an der Zeremonie zur Preisverleihung teilnehmen?
Das ist jedes Jahr anders und hängt von dem Veranstalter der Zeremonie ab. Der Award wird in dem Gebäude überreicht, das ihn gewonnen hat. Manchmal wird die Zeremonie von dem Gewinner für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Wann werden die Gewinner-Gebäude ausgewählt?
Die Auswahl beginnt im November des Jahres, in dem der Award verliehen werden soll, sie wird jedoch nicht vor Ende des Jahres abgeschlossen, da die Konstruktion eines bestimmten Gebäudes evtl. nicht rechtzeitig abgeschlossen wird, um berücksichtigt werden zu können. Die Verkündung wird normalerweise im Januar veröffentlicht, nachdem die Architekten und Entwickler des Gewinner-Gebäudes kontaktiert und eine Pressemitteilung vorbereitet worden ist.
Welche architektonischen Kriterien spielen eine Rolle für den Award?
Neben der Berücksichtigung der grundsätzlichen Kriterien - mindestens 100 Meter architektonische Höhe und Fertigstellung in dem Jahr der Award-Verleihung - steht es der Jury frei, die besten Leistungen des Jahres in Bezug auf das Design und die Funktionsweise auszuwählen. Die Jury wurde dazu angewiesen, auf Gebäude-Eigenschaften zu achten, die das Leben der Menschen verbessern, die es benutzen bzw. in der Stadt leben, in der es erbaut wurde. Die Jury tendiert dazu, solche Gebäude zu bevorzugen, die ein fortschrittliches Design haben und die Zukunft im Auge behalten und die Erneuerungen in Bereichen wie Bautechnik, Nachhaltigkeit und Unterbringung von Mietern aufweisen. Ästhetische Aspekte spielen eine Rolle, doch sind bleibende Eindrücke wichtiger als eine eindrucksvolle erste Wahrnehmung.
Kann unsere Firma an der Siegerehrung teilnehmen?
Emporis ist offen für die Möglichkeit, dass eine Firma aus dem Bereich der Bauwirtschaft den Award sponsort. Der Sponsor darf jedoch kein direkter Konkurrent des Architekten, Entwicklers oder der Baufirma des Gewinner-Gebäudes sein. Es wird dem Sponsor außerdem nicht möglich sein, den Award umzubenennen.
Können wir die Presseberichterstattung abdecken?
Ja, der Award wird den Medien weltweit zugänglich gemacht und normalerweise wird die Presse zu der Verleihungszeremonie eingeladen. Bitte nutzen Sie das E-Mail-Formular in der Sidebar, um mit Emporis in Bezug auf Medienberichte Kontakt aufzunehmen.
Wer nominiert die Gewinner und wählt sie aus?
Der Award wird von den mitwirkenden Redakteuren der Emporis-Datenbank verliehen. In den meisten Jahren werden Hunderte von Gebäuden fertig gestellt, die theoretisch an der Verleihung des Awards teilnehmen können. Alle mitwirkenden Mitglieder, einschließlich registrierter Fotografen, sind berechtigt Gebäude für eine kürzere Auswahlliste zu nominieren, die an die Jury, bestehend aus führenden Redakteuren, für eine abschließende Auswahl und Sortierung weitergereicht wird. Emporis' Chefredakteure sind Experten in praktisch allen Bereichen der Gebäudebranche und haben alle eine mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit Gebäudeinformationen. Die Jury ist zutiefst vertraut mit Design-Trends und individuellen Projekten weltweit. Ihr wird genügend Zeit zur Verfügung gestellt, um den Wert der Nominierten zu prüfen und zu vergleichen.

2. Community

Werden meine persönlichen Daten gegenüber Dritten veröffentlicht?
Nein, Ihre persönlichen Daten einschließlich Ihrer E-Mail-Adresse werden nicht gegenüber Dritten veröffentlicht oder weitergegeben.
Wie kann ich ein Profilbild hinzufügen?
Wir verwenden die Profilbilder von Gravatar.com. Melden Sie sich bei Gravatar.com mit der gleichen E-Mail-Adresse wie bei Emporis an. Das Profilbild wird dann automatisch verknüpft. Nach dem Hochladen eines neuen Profilbildes auf Gravatar.com kann es einige Minuten dauern, bis das neue Bild auf Emporis angezeigt wird. Stellen Sie das Profilbild bei Gravatar auf „rated G“.
Wie kann ich neue Gebäude anlegen?
Sie können Gebäude anlegen, sobald Sie sich bei der Emporis Community registriert haben und eingeloggt sind.
Was muss ich beim Anlegen neuer Gebäude beachten?
  • Bevor Sie ein neues Gebäude anlegen, vergewissern Sie sich, dass das Gebäude nicht bereits auf Emporis vorhanden ist
  • Benutzen Sie für den Gebäudenamen die Straßenadresse, falls kein wirklicher Name für das Gebäude existiert
  • Setzen Sie einen Pinpoint immer auf die Mitte des Gebäudes
  • Technische Felder benötigen eine Quellenangabe
Ich kann eine bestimmte Stadt nicht finden. Was kann ich tun?
Falls Sie eine bestimmte Stadt nicht finden können, sagen Sie uns bitte per E-Mail Bescheid. Wir werden die Stadt so schnell wie möglich auf unserer Datenbank anlegen. data@emporis.com
Mein angelegtes Gebäude wurde abgelehnt. Warum?
Es gibt mehrere Gründe, weshalb ein Gebäude abgelehnt werden kann. Die häufigsten Gründe sind:
  • Das Gebäude existiert bereits auf Emporis
  • Die angegebenen Daten sind fehlerhaft und können nicht nachvollzogen werden
  • Das Gebäude ist zu klein und deshalb irrelevant
Wie kann ich Bilder hochladen?
Wenn Sie sich für die Emporis Community registriert haben und eingeloggt sind, können Sie Architektur-Bilder hochladen. Sie können Bilder direkt von einer Gebäude- oder Stadtseite hochladen, dann ersparen Sie sich die Zuordnung zu dem jeweiligen Objekt. Nachdem Sie Bilder hochgeladen und abgespeichert haben, müssen diese noch von Emporis akzeptiert und freigegeben werden. Der Freigabe-Prozess dauert in der Regel 1-2 Werktage.
Wie funktioniert das Zuordnen von Bildern zu einem Gebäude oder einer Stadt?
Bilder müssen immer einer Stadt oder einem Gebäude zugeordnet werden. Bilder sollten einem Gebäude zugeordnet werden, wenn das Gebäude zentraler Bestandteil des Bildes ist. Bilder sollten einer Stadt zugeordnet werden, wenn mehrere Gebäude auf dem Bild vorhanden ist und kein einzelnes Gebäude besonders hervorsticht (bspw. Skyline, Straße, Platz).
Welche Bilder werden akzeptiert?
Es gibt mehrere Bedingungen, die ein Bild erfüllen muss, um akzeptiert zu werden:
  • Das Bild muss ein Gebäude oder die Architektur einer Stadt repräsentieren
  • Das Bild muss dem richtigen Gebäude oder der richtigen Stadt zugeordnet sein
  • Es muss die richtige Kategorie für das Bild ausgewählt worden sein
  • Das Bild darf nicht verwackelt sein
  • Es dürfen keine Gesichter oder Autokennzeichen auf dem Bild erkennbar sein
Wie hoch ist die Provision für verkaufte Bilder?
Für jedes von Ihnen verkaufte Bild erhalten Sie 50%% des Netto-Verkaufspreises.
Ab wann kann ich meine Einnahmen auszahlen lassen?
Ab einem Guthaben von 50 Euro können Sie das Geld als Gutschrift auszahlen lassen.
Wie kann ich Emporis kontaktieren?
Wenn Sie Feedback oder Fragen bzgl. der Emporis Community haben, schreiben Sie eine E-Mail an community@emporis.com.

3. Bilder

3.1. Kunden

Wie kann ich Bilder von Emporis erwerben/downloaden?
Wir nutzen ein einfaches Warenkorb-System. Legen Sie die Bilder in Ihren Warenkorb und geben Sie Ihre Bezahldaten ein. Nach erfolgreicher Zahlung können Sie die Bilder sofort herunterladen.
Welche Zahlungsformen werden akzeptiert?
Die Bezahlung erfolgt normalerweise per Kreditkarte. Wir akzeptieren alle gängigen Kreditkarten. Möchten Sie lieber auf Rechnung zahlen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.
Wie werde ich meine Bilder nach der Zahlung erhalten?
Sobald die Kreditkartenzahlung zu Ende geführt wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit einem Link, über den Sie ihr erworbenes Bild downloaden können.
Wie ist die Lizenzstruktur? Wie kann ich die erworbenen Bilder nach dem Kauf nutzen?
Wir verkaufen lizenzfreie Bilder. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Nutzung der erworbenen Bilder. Auch die Art der Nutzung der Bilder ist nicht eingeschränkt.
Was genau kaufe ich?
Wenn Sie ein Bild bei Emporis kaufen, erwerben Sie das Nutzungsrecht für das Bild. Die Preise basieren dabei auf der Bildgröße. Für Bilder sind unterschiedliche Größen verfügbar: Small, Medium, Large, Extra Large und Maximum.
Was bedeutet „lizenzfrei“?
„Lizenzfrei“ bedeutet, dass Sie das erworbene Bild unbegrenzt nutzen können. Sie können es überall, so lange Sie möchten und in verschiedenen Medien einsetzen, so z. B. in Print- oder Onlinemedien. Der Fotograf bleibt dabei der einzige Inhaber des Urheberrechts.
Welche Bildgrößen gibt es?
Einige Bilder können nicht gekauft werden. Wieso nicht?
Nicht alle Bilder auf www.emporis.com stehen zum Verkauf. Einige werden von Drittanbietern zur Verfügung gestellt, die Inhaber des Urheberrechts sind. Sollten Sie das Bild eines Gebäudes nicht kaufen können, wenden Sie sich am besten direkt an die Architekturfirma, die für das Gebäude verantwortlich ist.

3.2. Fotografen

Wie viel verdient ein Fotograf?
Das variiert je nach der Größe, in der das Bild verkauft wurde (Small, Medium, Extra Large, Maximum). Emporis behält sich außerdem das Recht vor, Bilder zu Sonderpreisen zu verkaufen oder Ermäßigungen bei der Bestellung größerer Mengen anzubieten. Fotografen erhalten 50%% des Nettoverkaufspreises eines Bildes.
Wie fordere ich eine Auszahlung an?
Für Fotografen gibt es innerhalb der Emporis-Community eine Seite, die es Ihnen ermöglicht, eine Rechnung für einen Bildverkauf zu erstellen. Drucken Sie diese aus und senden Sie sie uns unterschrieben per Post oder Fax zu. Alternativ können Sie uns auch eine E-Mail mit einem Scan dieser unterschriebenen Rechnung schicken.
Wie ist die Lizenzstruktur?
Wir verkaufen lizenzfreie Bilder. Es gibt keine zeitliche Begrenzung für die Nutzung der erworbenen Bilder. Auch die Art der Nutzung der Bilder durch den Kunden ist nicht eingeschränkt.
Welche Bildertypen werden akzeptiert?
Die Emporis-Datenbank stellt Gebäude und Architektur in den Vordergrund. Bilder sollten gut strukturiert und beleuchtet sein; das Gebäude sollte im Mittelpunkt des Bildes stehen. Das Gebäude oder Teile davon (z. B. ein Detail der Fassade) sollten im Blickpunkt des Bildes stehen. Wir bevorzugen blauen Himmel (einige Wolken sind akzeptabel); andere Hintergründe werden akzeptiert, wenn Sie dem Bild eine künstlerische Tiefe verleihen. Auf Bildern von Baustellen muss der Himmel jedoch nicht blau sein. Wir akzeptieren nur Bilder im JPEG-Format; je höher die Auflösung, desto besser.

4. Standards

Wie kann ich nach einem Inhalt suchen?
Sie können jedes Themengebiet finden, indem Sie die Suchbox auf der Standards-Homepage oder auf jeder einzelnen Standards-Seite nutzen. Geben Sie einfach das Thema, die ESN (Emporis Standard Nummer) oder ein Schlagwort aus dem Abstract ein. Sie können außerdem von einem allgemeinen Themengebiet (z. B. Strukturen, Firmen, Geografie) zu einem spezifischeren Thema navigieren, indem Sie die Begriffe aus dem Navigationsbalken nutzen. (Jedes verfügbare Unterthema unter dem Abstract einer jeden Emporis Standard-Seite.)
Wer nutzt Emporis Standards?
Emporis hat seine Standards aus vier Hauptgründen verfasst: (1) für die allgemeine Öffentlichkeit, als eine Quelle interessanter und nützlicher Informationen; (2) für seine Kunden, um deutlich zu machen, welche Daten sie betrachten; (3) für seine eigenen Redakteure, um Daten einheitlich zu speichern; und (4) für Fachkräfte in der Bau- und Gebäudewirtschaft, damit sie erkennen können, wie wir verschiedene Begriffe kategorisieren und definieren, die auf sie anwendbar sind.
Was ist der 'Abstract' auf jeder Standards-Seite?
Jeder Standard umfasst einen kurzen Abstract - ein Text, der die Definition in etwa einer Zeile zusammenfasst. Das dient dem Nutzer dazu, einen schnellen Überblick über die Bedeutung des Begriffs zu erlangen, ohne alle Nuancen untersuchen zu müssen. Der Abstract kann darüber hinaus auch in Technologien eingesetzt werden, die Emporis Standards nutzen, z. B. als Hilfestellung für Personen, die einen Datenexport lesen oder Daten in jedem Bereich sammeln.
Entsprechen die Emporis-Standards anderen internationalen Standards?
Emporis hat immer schon jede Anstrengung unternommen, um seine Standards an bestehende und neu erscheinende internationale Normen anzugleichen. Emporis kooperiert mit anerkannten internationalen Organisationen und verschiedenen Assoziationen aus der Bau- und Gebäudewirtschaft, um sicherzustellen, dass seine Standards mit anderen Datennutzern kompatibel sind. Viele der Bereiche, die Emporis sammelt, wurden noch nie zuvor standardisiert. In diesen Bereichen ist Emporis ein Vorreiter für die Erschaffung neuer Standards, die grenzüberschreitend nutzbar sind. Für uns ist es außerdem wichtig, Standards zu setzen, die auch in Zukunft noch wirksam sein werden, denn sobald die Datensammlung begonnen hat, ist es sehr schwierig, bestehende Daten an überarbeitete Standards anzupassen.
Wie kann ich an der Definition und Standardisierung der gebäudebezogenen Bedingungen teilnehmen?
Die Beiträge von Experten und Fachkräften in gebäudeverwandten Bereichen waren für Emporis sehr wertvoll beim Aufbau seiner Standards und wir beraten uns stets gerne mit erfahrenen Personen in allen relevanten Bereichen. Sollten Sie einen Bereich ausfindig machen, in den Sie Ihr Wissen einbringen könnten, entweder bei der Verfeinerung der Definition, dem Hinzufügen neuer Kategorien oder der Bereitstellung neuer Beispiele, ist Ihr Beitrag bei uns mehr als willkommen. Bitte stellen Sie ihren Themenbereich und ihre Kontaktinformationen dem Emporis Data Team zur Verfügung.
Kann ich die Emporis-Standards oder Teile davon außerhalb von Emporis nutzen?
Ja. Das gesamte Ziel der Standards ist es, so breit wie möglich genutzt zu werden. Alle von Emporis genutzten Standards, Kategorien, Definitionen und Begriffe sind öffentlich zugänglich und dürfen ohne Einschränkungen reproduziert werden. Dies dient allen Seiten gleichermaßen, da es verschiedene Datensammlungen im Falle eines Austauschs kompatibler macht. Emporis setzt der Übernahme seiner Standards durch andere Menschen, Organisationen oder Firmen keine Grenzen.

5. Statistik

Was ist ein Wolkenkratzer?
Den Begriff 'Wolkenkratzer' verbinden die meisten Menschen mit einem Gebäude, das den Himmel zu erreichen scheint. In einer Stadt mag ein 20-stöckiges Gebäude als Wolkenkratzer bezeichnet werden, während genau dieses Gebäude in den Skylines von Shanghai oder New York übersehen würde. Um einheitliche Statistiken anbieten zu können, hat das Emporis-Redaktionsteam eine metrische Definition vereinbart: Ein Wolkenkratzer ist ein mehrgeschossiges Gebäude mit einer architektonischen Höhe (ESN 119417) von mindestens 100 Metern (328.08 ft). Weitere Details: Wolkenkratzer-Definition (ESN 24419)
Wie werden Wolkenkratzer gemessen?
Die Messparameter für Wolkenkratzer sind immer wieder Grund zur Kontroverse, da unterschiedliche Leute verschiedene Elemente in die Höhenmessung mit einbeziehen. Unterschiede ergeben sich hierbei durch Elemente wie Antennen, Skulpturen, Spitztürmen und Pyramiden auf den Gebäuden sowie Hanglagen und erhöhten Plattformen unter den Gebäuden. Emporis löst dieses Problem durch das Sammeln von Daten in 8 verschiedenen Höhentypen, denen jeweils unterschiedliche Parameter zugrunde liegen. Allerdings nutzen die Primärstatistiken auf Emporis.com, entsprechend der Tradition sowie dem Bezug zu architektonischen Daten, die architektonischen Bauhöhe (ESN 19417), die alle Elemente miteinbezieht, die zum architektonischen Design gehören und das Level des niedrigsten angrenzenden Bürgersteigs übersteigen. Antennen, Satellitenschüsseln, Blitzableiter und andere Elemente welche auf den architektonischen Entwurf aufgesetzt werden, werden in der Spitzenhöhe (ESN 56239) erfasst. Diese werden aber nicht zu den Primärstatistiken gezählt, da sie (a) als temporäre Ausstattung auf dem Gebäude gesehen werden können, und da (b) Daten zu diesen kaum vorhanden sind, abgesehen von den höchsten Gebäuden. Während viele Menschen Höhenrankings bevorzugen, die Spitztürme und Skulpturen ausschließen, gibt es jedoch keinen genauen Weg diese von den Gebäuden zu separieren, ohne den Einfluss von Skyline definierenden Elemente wie z. B. Pyramiden oder Gittermauern zu missachten. Emporis' Standards unterscheiden sich dadurch von denjenigen von Organisationen wie CTBUH, dass sie die gesamte Höhe der von Menschen gemachten Konstruktion vom Fundament aus berücksichtigen, insofern dieses über dem Straßenniveau liegt. Mehr Informationen: Höhentypen (ESN 15705)