ok Wir nutzen Cookies auf unserer Internetseite, um Ihnen einen bestmöglichen Service zu ermöglichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Höhenflug der Superlative: Schnellste Aufzüge der Welt befinden sich in Taiwan

Hamburg, 23. Jan 2013 - Das japanische Unternehmen Toshiba hat die bislang schnellsten Aufzüge der Welt hergestellt. Mit einer Geschwindigkeit von 1010 Metern pro Minute oder 60 km/h werden Passagiere vom fünften in den 89. Stock des Taipei 101 katapultiert. Die Fahrt im Ferrari unter den Aufzügen dauert nur 37 Sekunden – schon befindet man sich in 382 Metern Höhe im Aussichtsbereich des höchsten Gebäudes Taiwans.

Die von dem internationalen Anbieter von Gebäudedaten, Emporis (www.emporis.de), recherchierten Geschwindigkeiten verdeutlichen die Pole Position der Fahrstühle im Taipei 101: Der zweitschnellste Aufzug der Welt, der sich im Yokohama Landmark Tower befindet, schafft „nur“ eine Geschwindigkeit von 750 Metern in der Minute.

Das Burj Khalifa, das höchste Gebäude der Welt, belegt mit einer maximalen Fahrstuhlgeschwindigkeit von 36 km/h lediglich Platz drei. Der Wolkenkratzer der Superlative wartet dafür jedoch mit den schnellsten Doppeldeckeraufzügen der Welt auf. Passagiere können darin außerdem die weltweit längste Strecke zurücklegen, die man in einem Aufzug derzeit fahren kann, und 504 Meter weiter oben an der höchsten Haltestelle der Welt in 638 Metern Höhe aussteigen.

Insgesamt wird das Rennen um den schnellsten Aufzug eindeutig von Wolkenkratzern in asiatischen Metropolen bestritten. Nur die Fahrstühle im John Hancock Center in Chicago befinden sich nicht in Asien. 2014 wird der Kontinent zudem um eine weitere Attraktion reicher werden: Im Shanghai Tower wird Mitsubishi Fahrstühle installieren, die mit 64,8 km/h die schnellsten Aufzüge der Welt sein werden. Der Turm selbst wird nach seiner Fertigstellung das zweithöchste Gebäude der Welt sein.

Im Shanghai Tower, Shanghai World Financial Center und Jin Mao Tower befinden sich ab 2014 dann gleich drei Gebäude mit den weltweit schnellsten Aufzügen in direkter Nachbarschaft. Auf der Suche nach den spektakulärsten Aufzugfahrten werden Wolkenkratzer-Fans in Zukunft nicht mehr an Shanghai vorbeikommen.